#markus stegmayr

Schon wieder ein Jahr rum: Das Leben braucht auch Veränderungen!

Jetzt ist schon wieder was passiert. Ich sitze da und glaube es kaum. Doch es ist so. Mein Blick wandert zum Kalender. Es gibt keinen Ausweg. Ein weiteres Jahr ist vorbei. Meine Gedanken kreisen um die Fragen, die jedes Jahr zur selben Zeit kommen. Ich werde sie nicht los. Wor...

Die Paznaunerstube: Verdammt geil essen in Ischgl!

Ich hoffe, ihr verzeiht mir meine ungewöhnliche Wortwahl in der Überschrift. Aber ich bin es einfach leid. Ich bin es leid, dass über wirklich gutes Essen größtenteils in einem etwas überkandidelten, elitären Stil geschrieben wird. Ganz so, als ob gutes Essen nur etwas sei...

Die Beach Boys in Ischgl: Die spinnen, die Ischgler!

Jetzt sind sie endgültig und vollkommen durchgeknallt. Nachdem schon Rockmusiker aus den USA nach Ischgl geladen wurden, kam man in Ischgl in diesem Jahr auf die absolute Schnapsidee die Beach Boys einzuladen, um die Wintersaison am 28.11.2015 zu eröffnen! Wem das wohl eingefal...

Champagner-Kulinarium in Ischgl: Auf dem Weg zum Gesamtkunstwerk!

Wann erfindet eigentlich jemand mal die eine Sache, auf die ich schon so sehnsüchtig warte? Die Menschheit hat ja wirklich schon viel geschafft und war sogar schon vor langer Zeit am Mond. Eines hat der Erfindergeist der Menschen aber bisher nicht vermocht: Wir sind noch immer n...

Warum ihr beim Silvrettarun 3000 dabei sein müsst!

Ich bin ja normalerweise niemand, der sich gute Gründe zurechtlegt, um zu einem „Event“ zu gehen. In diesem Fall ist es aber notwendig. Weil ich ihn nur allzu gut kenne. Ich weiß nicht, wie ihr ihn nennt. Ich nenne ihn „innerer Schweinehund“ und bin nur allzu oft auf Du...

Die Genussrouten in Ischgl: Ein ganzheitlicher Ansatz!

Wandern macht glücklich. Das wissen wir jetzt schon länger. Das habe ich mittlerweile schon so oft gelesen und gehört, dass ich den Wahrheitsgehalt dieser Aussage schon fast anzweifeln möchte. Aber natürlich ist das alles wahr. Das Glück stellt sich vor allem dann ein, wenn...

Der Paznauner Höhenweg: Ja, ich will!

Es war ein ganz normaler Tag. Ich saß zuhause, hörte Musik und starrte meine doch schon in die Jahre gekommene Tapete an. Ich tat das, was man eben so tut, wenn man sich nicht gerade als Sportler bezeichnen würde. Ein Anruf drang vor in meine Idylle. Es war ein guter Freund vo...

Wandern in Ischgl: Wie viel Schönheit hätten´s denn gerne?

Erst vor kurzem habe ich das Wandern für mich entdeckt. Bis dahin war es für mich ein „Sport“ von alten, langweiligen Leuten, die sich nicht anders zu beschäftigen wussten. Es war für mich eine Aktivität, die an Sinnlosigkeit nicht zu überbieten ist. Planlos auf den Ber...

Der Winter in Ischgl: Leider geil!

Immer wenn ich Menschen über Ischgl sprechen hören, dann wird mir eines klar: Ischgl scheint ein Ort der Superlative zu sein. Hotels, die 5 Sterne und mehr haben. Köche, die zu den absolut besten in Tirol und Österreich gehören. Die höchsten Konzerte kann man ebenfalls in I...

Kochen lernen: Am besten beim Besten im Ischgl!

Darf ich das jetzt überhaupt laut sagen bzw. schreiben? Nun gut, was soll´s: Ich kann nicht kochen. Jetzt ist es raus. Bei Spaghetti und Toast hört es bei mir auf. Wenn meine Frau nicht da ist gibt es mit meinen Kindern traditionell Toast- oder Spaghetti-Tag. Meine Kinder habe...