Im Trofana Royal in Ischgl wird Fortbildung ganz groß geschrieben!

Fortbildung für das Service-Team: Weil Qualität und Wissen nicht vom Himmel fallen

30.12.2016Es ist eine ganz große Kunst. Alles soll für unsere Gäste ganz selbstverständlich wirken. Unser Gast soll keine Anstrengung bemerken. Das Wissen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter muss für unsere Gäste Alltag und Normalität sein. Denn nichts anderes darf sich ein Gast in einem 5 Sterne Superior Hotel erwarten. Hinter den Kulissen gibt es aber stetige Fortbildungen. Denn nur so kann über die Jahre und Jahrzehnte die höchste Qualität gehalten werden. Dieser Blogbeitrag lässt hin

Was gibt es Neues im Peternhof?

01.12.2016Unser Hotel Peternhof ist im Moment ja geschlossen. Nun fragen sich natürlich viele, was geschieht in einem so großen Hotel, wenn die Pforten zu sind? Wird da etwa gerastet und ausgeruht? Nein, im Gegenteil. Das Hotel ist geschlossen und trotzdem geht die Post ab. Ich bin eine langjährige Mitarbeiterin hier im Haus und ich kann garantieren, wir sind vor Ort, anwesend, mitten im Geschehen, auch wenn das Hotel geschlossen ist. Der Grund: wir planen, wir werken, wir arbeiten und wir bauen um. F
Vorweihnachtszeit in Tirol

Die Magie der Vorweihnachtszeit in Tirol im Peternhof erleben

22.11.2016Eine heiße Schokolade mit Sahne und ein Hauch Zimt oben drauf, dicke Wollfäustlinge an den Händen und den kuscheligen Schal umgebunden. Die gestrickte Haube darf auch nicht fehlen. Weiße Berge, die im Mondschein reflektieren. Die kristallklaren Nächte, der Schnee, der die sonstigen Geräuschkulissen verdeckt, die mit Lichterketten dekorierten Häuser und der Duft von frisch gebackenen Keksen und gebrühten Glühwein auf den Straßen. Draußen ist es bitterkalt, aber im Hotel Peternhof in K

Die Sommer-Highlights im Trofana Royal in Ischgl: Das Salz in der Suppe!

22.09.2016Nicht, dass es im Trofana Royal in Ischgl jemals langweilig zugehen würde. Nicht, dass in Ischgl sonst nichts los wäre. Aber, seien wir doch ehrlich: Highlights sind doch etwas Essentielles. Sie sind das Salz in der Suppe, die besondere Sauce bei einem gelungenen Hauptgang, das Pünktchen auf dem i. Die Sommersaison war jedenfalls aufregend. Voller Highlights. Jetzt, wo sich der Sommer dem Ende zuneigt, ist es Zeit, ein wenig zurückzublicken. Für unsere Gäste heißt es, sich noch einmal

Der Peternhof in Kössen: Familie, Bodenständigkeit, Regionalität

31.08.2016Es ist nichts Außergewöhnliches, in einem 4-Sterne-S Hotel ein Frühstück zu bekommen, das durch Vielfalt punktet. Dass die Produkte aber so frisch sind, dass sie teilweise sogar aus der hauseigenen Produktion stammen und man dem Hotelier, der gerade noch an der Rezeption gestanden hat, plötzlich bei einer Radtour auf einem nah gelegenen Feld in Arbeitskleidung begegnet, das ist schon eine Besonderheit des Peternhofs. [caption id="attachment_295" align="alignright" width="300"] Kössen un

Travelling is my first love, and yours?

22.08.2016Once a year go someplace you have never been before- Dalai lama  Zindagi milegi na dobara- We all loved this movie as well. There are many more inspirational quotes, which motivate you to travel as much as you can. When it comes to me, travelling is my first love. This summer I had to be in Salzburg (Austria) professionally. Ever heard of Salzburg - City of Mozart? I was hoping that my meeting finished on time. God listened to me and I still had a whole day to visit the city before he

Urlaub am Bauernhof: Das Sommerabenteuer für Klein und Groß

01.08.2016Woher kommt eigentlich die Milch, die täglich für die Zubereitung des Frühstückskakaos verwendet wird? Wachsen Radieschen im Lebensmittelladen? Wie wird Butter gemacht? Ein Aufenthalt am Bauernhof kann all diese Fragen und noch mehr beantworten. Kinder sind kleine Entdecker, sie erforschen spannende Umgebungen auf der Suche nach Abenteuer. 24 Stunden Entertainment ist gar nicht notwendig und, wenn wir uns ehrlich sind, sind sie auch keine großen Fans davon, von einer Sehenswürdigkeit zu

Snapchat für Anfänger

27.07.2016Sie haben es auch gesehen: Teenies sitzen im Zug und machen komische Grimmassen vor dem Handy. Sie hören ständig das Wort “Snapchat” und wissen aber immer noch nicht ganz genau, wie das funktioniert und wozu das überhaupt gut sein soll. Unser 16-jähriger Praktikant Fabian hat für diesen Zweck eine kurze Erklärung der App verfasst: Jetzt oder nie! Was ist Snapchat eigentlich und warum brauchst du es? [caption id="attachment_516" align="alignright" width="169"] Diese Seite gibt dir ein

Geiz ist nicht geil! Geiz produziert Müll!

14.07.2016Der Münchner Manuel Meya ist gelernter Metallbaumeister und studierter Betriebswirt (HWK). Diese beiden Bereiche vereint er in seiner Tätigkeit als Marketingberater für Handwerker. Für den online-Shop 4betterdays.com hat er nachfolgendes Statement über Wertschöpfung und Nachhaltigkeit geschrieben, das wir hier auf dem Blog veröffentlichen dürfen. Warum 4betterdays.com von mir unterstützt wird: Wer ein Handwerk erlernt, tut dies aus Leidenschaft und Liebe zum Beruf! Mit den eigenen

Der Kunde darf (nicht!) alles!

31.03.2016Vor allem anonymer Kritik gehört entschieden entgegen getreten Der Kunde ist König! So haben wir es gelernt. Nach diesem Prinzip wird im Geschäftsleben grundsätzlich verfahren. Doch um der Wahrheit gerecht zu werden, erscheint dieser Satz gerade im modernen, globalisierten Zeitalter zu exponiert. Denn wie im restlichen Leben: Es steht nirgendwo geschrieben, dass sich Geschäftsleute grundsätzlich alles gefallen lassen müssen. Mundpropaganda ist die beste Art von Werbung. Diese kann fre

Sportartikel: online oder offline kaufen?

20.03.2016Mein Verschleiß ist hoch – an Tennisschuhen. Je nach Trainingsintensität und Tennisliga-Einsätzen brauche ich circa drei neue Paare pro Jahr. Ich lebe in Innsbruck, der Sporthauptstadt Österreichs, dem gefühlten Olymp des Sporthandels. Werde ich hier Tennisschuhe finden? Online ist schon da und Multichannel kommt [caption id="attachment_16692" align="alignleft" width="300"] Wo gibt's ein passendes Fahrrad?[/caption] Ich klappere sie ab, die Goliaths des Sporthandels in Innsbruck und

Wie ich in Innsbruck die große Liebe fand

15.03.2016„Man lebt und leidet“ hören wir immer wieder. In der Wirklichkeit ist es aber so: "Man lebt und erlebt die unerwarteten Dinge im Leben."  Man kann über das Leben auch sagen, dass es aus Dingen besteht, die grundsätzlich nicht der Teil deines Plans waren bzw. sind. Jetzt seid ihr vielleicht verwirrt oder könnt damit nichts anfangen, was ich euch sage. Daher wird es nun wichtiger, euch meine Geschichte zu erzählen. Vor drei Jahren machte ich mein Studium im IT-Bereich in England fe
MEHR