Schluss mit Winter in Ischgl: Sagt dem Winter lautstark „Servus“!

Schluss mit Winter in Ischgl: Sagt dem Winter lautstark „Servus“!
4 (80%) 5 votes

Ja, es war eine lange und erfolgreiche Saison in Ischgl. Und ja, langsam aber sicher wird sich der Winter auch wieder aus Ischgl verabschieden. Trotz perfekter Lage und trotz Schneesicherheit bis weit in den Frühling hinein. Das ist kein Grund traurig zu sein. Ganz im Gegenteil. Das ist der Aufruf es noch einmal so richtig „krachen“ zu lassen und dem Winter nicht leise, sondern lautstark „Servus“ zu sagen.

Ich möchte euch nicht langweilen. Nicht schreiben, wie genial der Winter in Ischgl war und was ihr nicht alles verpasst habt, wenn ihr nicht dort gewesen seid. Es gilt den Blick nach vorne zu richten. Und die Gelegenheit beim Schopf zu packen. Noch ist der Winter in Ischgl nicht vorbei. Ein wenig Zeit bleibt euch noch. Aus diesem Grund habe ich für euch die ultimative Anleitung zusammengestellt, wie ihr es jetzt in den letzten Wochen des „Winters im Frühling“ in Ischgl noch einmal so richtig „krachen“ lassen könnt.

Es ist keine Zeit mehr für lange Umschweife, Umwege und langes herum reden und lange Text lesen. Dieser Text will euch nichts erzählen, er soll euch als Handlungsanleitung dienen. Bereit? Los geht´s:

Erste Handlung: Öffnet parallel zum Lesen schon einmal ein weiteres Fenster in eurem Browser. Klickt auf die Winterpauschalen vom „Trofana Royal“. Bucht. Jetzt. Damit genießt ihr die letzten winterlichen Tage mit der notwendigen Dosis Luxus im „Trofana Royal“. Und das zu einem sehr angemessenen Preis. So soll es sein. Die letzten winterlichen Tage sind zu kostbar, um sie in einem schlechten Hotel zu verbringen!

DIE Gelegenheit um sich mit einem grandiosen Konzert von der Wintersaison zu verabschieden: MUSE! (Bild: TVB Ischgl)

DIE Gelegenheit um sich mit einem grandiosen Konzert von der Wintersaison zu verabschieden: MUSE! (Bild: TVB Ischgl)

Zweite Handlung: Informiert euch über das Konzert von „MUSE“, das am 30.04. über die Bühne gehen wird. Klickt euch schon mal in ein Video von denen rein und freut euch auf Rock-Hymnen der Sonderklasse. Schaut euch dann an, wie ihr zu Karten kommt und findet raus, dass das Konzert im Skipass-Preis inbegriffen ist. Freut euch dann abermals schon mal vor!

Dritte Handlung: Stellt euch schon mal auf kulinarisch hochklassige Tage ein. Besorgt euch dazu das eine oder andere Kochbuch von Martin Sieberer. Ich bin sicher ihr werdet leicht fündig werden. Mit dem Suchbegriff „Martin Sieberer Kochbuch“ findet ihr bei der Suchmaschine eures Vertrauens ein paar gute Treffer. Probiert dann die Rezepte aus. Das eine oder andere wird euch sicherlich gelingen. Ihr werdet aber auch merken, dass am besten doch der „Meister“ selbst für euch kochen sollte. Sodann wird sich die Vorfreude auf die kulinarischen Genüsse im „Trofana Royal“ in Ischgl noch steigern.

Vierte Handlung: Hört jetzt endlich auf diesen Text zu lesen und packt eure Ski-Sachen zusammen. Fragt euch, warum ihr nicht schon längst in Ischgl seid um euch vom Winter zu verabschieden. Es ist allerhöchste Zeit!